Mag. Eva Pernt, MBA

Stubenring 24
1010 Wien

+43 1 5137900-0

Steuerreform 2015/2016

Nach langen politischen Verhandlungen über einige Details wurden nunmehr die Begutachtungsentwürfe zur Steuerreform 2015/16 versandt. Die Grundzüge dieser Steuerreform wurden ja bereits im März 2015 präsentiert (wir haben darüber in der 1. Sonderausgabe der KlientenInfo berichtet). Die Begutachtungsentwürfe enthalten aber eine Reihe überraschender Detailregelungen, über die wir Sie im Vorfeld bereits informieren wollen.

Neben dem eigentlichen Steuerreformgesetz wurden Entwürfe für umfangreiche Änderungen in Zusammenhang mit dem Bankgeheimnis, Änderungen bei der Sozialversicherung und ein sogenanntes Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz versandt. Bei den Änderungen beim Bankgeheimnis (Stichwort „Kontenregister“) erwarten wir auf Grund der heftigen politischen Diskussionen noch Anpassungen.

Holen Sie sich einen genauen Überblick bei unserem Klienten-Seminar oder vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit uns.

Herzlichen Grüße Eva Pernt und das Team der Kanzlei Pernt

Die nachfolgenden Ausführungen fassen die wesentlichsten Änderungen der Begutachtungsentwürfe zusammen. Die Änderungen werden überwiegend mit 1. 1. 2016 in Kraft treten.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.